Blu: Beta

Blu: Beta

Familie und tradiertes Vermögen bringen eine Vielzahl von Aufgaben, Privilegien und auch Risiken mit sich. Das Blu Family Office begegnet dieser Herausforderung mit großem Verantwortungsbewusstsein und klar definierten Werten auf konsequenten, mitunter innovativen Wegen. So geschehen bei der gemeinsamen Entwicklung von Blu Beta – einem passiven Aktienportfolio, das den Weltmarkt abbildet. Ein vielschichtiger Prozess, der nach Jahren intensiver Recherche, Lehren und Studien auf einer simplen Essenz von Blu fußte: Die Welt wächst. Und seit es sie gibt, Finanzmärkte und Aktienpreise mit ihr. Diese Anschauung konsequent in ein globales, passives Aktienmarktportfolio zu übersetzen, war die gemeinsame Herausforderung.

Um dieser zu begegnen, standen am Beginn der Reise eine intensive Recherche und ein schonungsloses Hinterfragen der eigenen Anschauungen. Nach einer intensiven und kritischen Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Quellen und eigenen Erfahrungen konnten wir uns letztendlich auf fünf Axiome einigen, die uns im weiteren Prozess als Leitplanken dienten. Diese lauten:

We are no geniuses: Wir bilden uns nicht ein, schlauer als abertausende andere Finanzexperten und Asset Manager zu sein oder einen Informations- bzw. Technologievorsprung zu haben.
There is no free lunch: Nennenswerte Renditen zu erzielen, macht es erforderlich, auch gewisse Risiken einzugehen.
We can’t predict the future: Die Zukunft ist ungewiss. Daher verlassen wir uns nicht auf Prognosen. Aktienrenditen bleiben (wie auch wirtschaftliche oder politische Entwicklungen) unvorhersehbar.
In the long run, the world continues to grow and develop: Die Menschheit hat sich stets in Wissenschaft, Technologie und Lebensqualität fortentwickelt. Wir glauben daran, dass sich dies auf lange Sicht fortsetzt.
Quality of life matters: Wir möchten, dass unsere Kinder und Enkel in einer lebenswerten Welt aufwachsen. Und zwar in Sicherheit, Freiheit und einer gesunden Umwelt.

Um diesen Axiomen Rechnung zu tragen, wurden sämtliche Länder dieser Welt, die einen nennenswerten Kapitalmarkt besitzen, nach verschiedenen Indikatoren bewertet und gewichtet. Diese Indikatoren berücksichtigen wirtschaftliche Aspekte (z.B. Verschuldungsquote), Investitionsrisiken (z.B. Korruption) und kulturell / soziale Einflussgrößen (z.B. Bildungsniveau). Somit konnte eine Länderallokation erreicht werden, die bestmöglich zu den Werten der Familie passt.

tabelle_1-1

In den nächsten beiden Schritten wurde dann die Wirtschaftsleistung von Unternehmen bzgl. ihrer Größe und den abgedeckten Sektoren gemessen, um auch bzgl. dieser Faktoren eine Allokation erzielen zu können. Dabei zeigte sich am Ende der Analyse, dass die resultierenden Allokationen im Vergleich zu anderen globalen Indizes (z.B. MSCI World) deutlich abweichen.

Nun galt es in einem letzten Schritt, diese theoretische Allokation möglichst präzise mit geeigneten Wertpapieren abzubilden. Dazu wurde ein formaler Optimierungsalgorithmus implementiert, der neben der Allokation auch die Kosten berücksichtigt und auf eine Auswahl von mehr als 100 geeigneter und vorgefilterter ETFs angewendet wurde. Das resultierende Portfolio ist somit kostengünstig umsetzbar, sehr breit diversifiziert und an den individuellen Bedürfnissen eines Mehrgenerationen-Family-Offices ausgerichtet.

Seit das Projekt in 2015 erfolgreich abgeschlossen wurde, steht allen durch Blu betreuten Familien ein durchdachtes und kostengünstiges Anlagevehikel für ihre Aktienanlagen zur Verfügung, dessen Performance die Erwartungen bislang voll erfüllt. Wir sind stolz und glücklich, dass wir an diesem spannenden Projekt mitwirken durften.

Zum Weiterlesen:
Ziggel, D., Armbruester, C. (2016): Constructing a Passive Global Stock Market Portfolio from a Multigenerational Family Office Perspective, The Journal of Wealth Management, Jg. 19, Nr. 2, S. 89-99.

Fakten zu dieser Case Study

Kunde: Blu Family Office Ltd.

Produkte: Beratung

Jahr: 2014

„Quasol als festen Partner an seiner Seite zu haben, bedeutet Herausforderung und Spaß gleichermaßen. Konsequentes Messen an den eigenen Axiomen hat zu einem fantastischen Produkt geführt, das sich zu 100% mit der Familienphilosophie deckt. Darüber hinaus wurde eine langfristige, wertschätzende Zusammenarbeit begründet.“

Christian Armbruester
Managing Partner
Blu Family Office Ltd.

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie stehen vor einer Herausforderung, bei der wir helfen können?
Lassen Sie uns reden.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Sie finden nicht, was Sie suchen?

Wir entwickeln Lösungen für Ihre individuellen Problemstellungen. Sprechen Sie uns an!